SEO-Tag-Cloud SEO-Inspector Hannover

Zitat: Die richtige Kundenansprache

Your customer may not be as smart as you think. Or, in other words, don’t overestimate your customer’s intelligence but speak to the lowest common denominator. One of the direct response marketers says you should write for the 8-14 year old. Don’t make assumptions. Their needs could really be that simple: ‘What’s in the box office? What’s on TV?

Ihr Kunde ist vielleicht nicht so klug wie Sie denken. – Schreiben Sie deshalb einfach und direkt. – Oder mit anderen Worten, überschätzen Sie nicht die Intelligenz Ihrer Leser, sondern verwenden Sie stets den kleinsten gemeinsamen Nenner bei Ihrer Kommunikation. Die Erfahrung zeigt, dass Sie im übertragenen Sinn 8-14 jährige adressieren sollten.
(Eugene M. Schwartz * 18. März 1927 Butte (Montana), † 06. September 1995 New York; Buch: Breakthrough Advertising)
(mehr …)

Weiterlesen

SEO-Tag-Cloud SEO-Inspector Hannover

Wie mit Hilfe von Persons die Onlineshop Umsätze gesteigert werden.

Was ist eine Persona?

Eine Persona ist der Prototyp einer bestimmten Benutzergruppe beziehungsweise einer Zielgruppe. Eine Persona ist ein fiktionaler Charakter der den bzw. die typische Kunde /-in, basierend auf reellen Daten und Informationen kombiniert mit soziodemografischen Merkmalen, den Kundenbeedürfnissen, den Handlungsmustern, dem Kaufverhalten und weiteren Informationen beschreibt.

(mehr …)

Weiterlesen

5 Punkte: Einstieg ins Content Marketing. [Infografik]

Kaum ein Thema wurde in den letzten Jahren mehr durchs digitale Dorf getrieben, als der Begriff Content-Marketing. Content-Marketing bezeichnet eine Werbestrategie, um durch Inhalte mit einem Mehrwert, aber nicht zwingend werblichen Informationen die Bekanntheit bei der eigenen Zielgruppe zu steigern, das Image zu pflegen beziehungsweise zu verbessern oder um neue Kunden anzusprechen. – Hierbei sollte der Leser (potenzielle Kunde) jedoch nicht zum Kauf gedrängt werden. – Ziel ist es durch Kompetenz zu überzeugen und somit den potenziellen Kunden an das Unternehmen zu binden. Verleiten Sie Ihre Leser durch hochwertigen Content zum Weiterlesen, Weiterklicken, Weiterschauen. Ist Ihre Website erstmal mit guten Inhalten gefüllt, können diese über einen langen Zeitraum hinweg Traffic generieren. Suchmaschinen lieben guten Content, dies zeigt sich deutlich auf den Suchergebnissseiten. (mehr …)

Weiterlesen

Zitat: Content-Markting

Lesen Sie pro Tage eine Stunde alles Mögliche – nur nichts, was mit Ihrer Arbeit in Verbindung steht. (…) Lesen Sie einfach drauflos – vor allem auch Boulevardzeitungen, Klatschkolumnen und vergleichbar leicht Verdauliches. – Einfach konsumierbare Inhalte bringen attraktive Umsätze. Dies sind die Inhalte, die Ihre Zielgruppe konsumiert. Lernen Sie die Sprache Ihrer Zielgruppe verstehen.
(Eugene M. Schwartz * 18. März 1927 Butte (Montana), † 06. September 1995 New York; Buch: Breakthrough Advertising)
(mehr …)

Weiterlesen

Rektangularprojektion in Photoshop öffnen.

Equirectangular Projection: Stativ mit Hilfe von Adobe Photoshop entfernen

Stativ bei Rektangularprojektionen (engl. Equirectangular projection) mit Adobe Photoshop entfernen

Ein Panoramafoto zu erstellen ist keine all zu schwierige Sache mehr, hierfür gibt es spezielle Kameras beziehungsweise spezielle Software, sodass diese auch mit einer handeslüblichen DSLR erstellt werden können. Jedoch wird bei einem Kugelpanorama auch der Bodenbereich und Zenit vollständig erfasst. Das heißt der Betrachter hat die Möglichkeit in alle Richtungen zu gucken, also auch nach unten, dort wo das Stativ und evtl. auch die Fotoausrüstung steht. Schnell stellt sich die Frage, wie man das Stativ herausretuschieren kann. Wer jetzt einfach den unteren Teil des Bildes entfernt, wird schnell feststellen, dass das Ergebnis nicht als Kugelpanorama funktioniert. Auch das Editieren des 2-dimensionales Bild funktioniert kaum beziehungsweise nicht. Wie es doch geht, zeigen wir Euch anhand der nachfolgenden Anleitung:
(mehr …)

Weiterlesen

Sind gebrauchte Software Lizenzen eine Alternative zu teuren neuen Lizenzen?

Der Stellenwert von Software wächst in den allermeisten Unternehmen: Wie Geschäftsprozesse innerhalb des Betriebes abgebildet werden, wird immer häufiger durch die Gestaltung verwendeter Softwarelösungen vorgegeben. Daraus ergibt sich, dass Workflow und Arbeitsqualität zunehmend stärker von der Frage abhängen, ob auch eine hochwertige Software verwendet wird. Für kleine und mittlere Unternehmen sind die Lizenzen für professionelle Software ebenso wie für private User häufig zu teuer. Ist gebrauchte Software beziehungsweise sind „gebrauchte” Software-Lizenzen eine sinnvolle Alternative?

(mehr …)

Weiterlesen

Bilddatenbanken im Internet

Als Webmaster oder als Blogger zeichnen Sie sich nicht nur durch Ihre Worte aus. Die Leser möchten auch visuell unterhalten werden und erwarten, dass Bilder verdeutlichen, was gerade gelesen wurde. Das richtige Bild kann Ihre Texte unterstreichen und ihnen Leben einhauchen. Bilder ergänzen Artikel und lassen dem Leser dennoch noch genug Freiraum für dessen Fantasie. Umso wichtiger ist es deshalb, dass Sie genau das richtige Bildmaterial finden und auch auf hochwertige Titelbilder zurück greifen können. Das Titelbild ist schließlich der erste Eindruck Ihres Textes und trägt maßgeblich dazu bei, ob jemand einen Text liest oder eben nicht.

(mehr …)

Weiterlesen

Spannende Zahlen, Daten, …

49 Prozent der Käufer besuchen durchschnittlich zwei bis vier Websites, bevor sie sich zum Kauf entschließen.
Ein Drittel der Kunden geben an, dass sie positiv auf Retargeting-Displayanzeigen reagieren.
77 Prozent der deutschen Internetnutzer kaufen mehrmals im Monat online ein.
23. mio. Internetnutzer haben 2015 in Deutschland Reisen über das Internet gebucht – das sind über eine Million mehr als noch 2013.
32 Prozent aller Käufe werden in der deutschsprachigen Region im Durchschnitt über das Internet getätigt.
32 Prozent der Internetnutzer in Deutschland, Österreich und der Schweiz sehen sich wöchentlich Online-Videos an.
5 Minuten maximal dauern die Videos, die sich 55 Prozent der deutschsprachigen Internetnutzer ansehen.
34 Prozent der Online-Käufe in allen Produktkategorien werden nach einer Recherche auf dem Mobilgerät auch mobil abgeschlossen.
5 Prozent und nicht mehr beträgt die weltweite Conversion-Rate, die durch Website Besucher generiert wird. Eine erneute Ansprache über Retargeting ist daher ratsam.
85 Prozent der europäischen Kunden legen etwas in ihren Einkaufswagen, ohne den Kauf abzuschließen.
42 Prozent konsultieren wöchentlich Suchmaschinen mit ihren Mobilgeräten
58 Prozent der Smartphoneuser und 60 Prozent der Computer- und Tabletnutzer wünschen sich Anzeigen, die auf ihre Stadt abgestimmt sind.

(Quelle: Google Inc.)

Weiterlesen

Personas*: Ordnen Sie Kunden einer Gruppe zu.

Der Marktforschung folgend lassen sich Konsumenten in 5 Gruppen (Konsumententypen) einteilen. ‐ Jeder Mensch folgt beim Einkaufen einem individuellem Muster, hierbei gewinnen jedoch immer wieder unterschiedliche Motive die Oberhand, sodass Konsumenten keiner festen Konsumentengruppe zugeordnet werden können, sondern diese vielmehr je nach Produkt wechseln. Vielen Branchen / Produkten kann ein typisches Kaufverhalten zugeordnet werden.

(mehr …)

Weiterlesen