Höhere Onlineshop-Gewinne durch die Leistungskennzahl ROAS [Excel-Tabelle]

Mittlerweile wird in so ziemlich jeder Branche Suchmaschinenwerbung eingesetzt, sodass es immer aufwendiger wird bei beispielsweise bing Ads und Google AdWords durch die Einschaltung von Werbung Geld zu verdienen. Sehr schnell übersteigt somit das eingesetzte Werbebudget den möglichen Gewinn. Schuld daran trägt das bei Google und bing eingesetzte Auktionsprinzip. Das heißt, Ihre Anzeigen werden durch höhere CPC-Gebote öfter geschaltet, bei hohem Wettbewerb führt dies dazu, dass die Klickpreise für Ihre Keywords steigen. Die Anzeigenposition wird jedoch nicht nur durch das jeweilige CPC-Gebot bestimmt, auch die Erfahrung mit der Zielseite ist über den Qualitätsfaktor eine wichtige Größe.
(mehr …)

Weiterlesen

Meine Website konvertiert nicht. Neukunden bleiben aus.

Sie präsentieren Sie sich mit einer tollen neuen Website von Ihrer besten Seite im Internet, aber keiner der Website-Besucher (Visitors) nimmt IhreDienstleistung in Anspruch oder bestellt Ihre Produkte. Was läuft da falsch?

Kunden & Suchmaschinen haben Ansprüche!

Es genügt nicht, einfach eine Website online zustellen und auf Umsätze zu warten. Die Seite muss auch gefunden werden. Um bei den wichtigsten Suchmaschinen, allen voran Google, gefunden zu werden, muss eine Website vielen Ansprüchen genügen. All diese Vorgaben zu erfüllen ist zwar beinahe unmöglich, Verbesserungen im Ranking können aber mit einfachen Mitteln herbeigeführt werden. Ein Experte hierfür ist zum Beispiel die SEO Inspector – SEO Agentur für Hannover. (mehr …)

Weiterlesen

Bilddatenbanken im Internet

Als Webmaster oder als Blogger zeichnen Sie sich nicht nur durch Ihre Worte aus. Die Leser möchten auch visuell unterhalten werden und erwarten, dass Bilder verdeutlichen, was gerade gelesen wurde. Das richtige Bild kann Ihre Texte unterstreichen und ihnen Leben einhauchen. Bilder ergänzen Artikel und lassen dem Leser dennoch noch genug Freiraum für dessen Fantasie. Umso wichtiger ist es deshalb, dass Sie genau das richtige Bildmaterial finden und auch auf hochwertige Titelbilder zurück greifen können. Das Titelbild ist schließlich der erste Eindruck Ihres Textes und trägt maßgeblich dazu bei, ob jemand einen Text liest oder eben nicht.

(mehr …)

Weiterlesen

Google AdWords: Google entfernt die rechte Anzeigenspalte

Die Suchergebnisseite wurden von Google überarbeitet und hat hierbei eine große Veränderungerfahren. Durch Anpassungen der Desktop-Suche an die Mobile-Suche entfallen künftig Werbeanzeigen in der rechten Leiste.
Die Suchergebnisseite wurden von Google überarbeitet und hat hierbei eine große Veränderung erfahren. Durch Anpassungen der Desktop-Suche an die Mobile-Suche entfallen künftig Werbeanzeigen in der rechten Leiste. – … und zukünftig stehen bis zu 4 statt 3 bezahlter Suchanzeigen über den organischen Suchergebnissen. Die vierte bezahlte Textanzeige fügt Google nur bei Suchanfragen mit hohem Wettbewerb ein, zusätzlich werden am Ende der organischen Suchergebnisliste drei Textanzeigen eingblendet. Die rechte Leiste wird weiterhin für Google Shopping Anzeigen, sowie für Google’s Knowledge Graph genutzt. (mehr …)

Weiterlesen

Google AdWords Shopping-Kampagnen für Anzeigen mit Produktinformationen

Ende August 2014 hat Google die kostenpflichtigen Shopping Kampagnen aus der Beta-Phase entlassen und endgültig für alle Werbetreibenden eingeführt. Ziel einer Google Shopping Kampagne ist es, einzelne Produkte eines Online Shops zu bewerben, kurz PLA (Product Listing Ads). Dabei steht nicht der Onlineshop an sich im Vordergrund, sondern das Produkt mit seinen Eigenschaften. Die Google Shopping Kampagnen werden über die Tools Merchant und Adwords gesteuert. Google Merchant ist dabei das zentrale Verwaltungstool für die Datenfeeds und stellt damit eine funktionelle Schnittstelle zu Google Adwords bereit. (mehr …)

Weiterlesen

SEO Inspector zu Gast bei Google in Hamburg

Google Shopping Seminar vom 04.11.2014, Hamburg

Auch wir von SEO Inspector bilden uns fortwährend weiter, denn nur so können wir den entscheidenden Vorsprung für unsere Kunden gegenüber ihren Wettbewerbern herausarbeiten. ‐ Wie heißt es so schön: „Stillstand ist Rückschritt.” (Rudolf Christian von Bennigsen-Foerder *1926 – † 1989 ) Am 4. November 2014 haben wir uns auf nach Hamburg gemacht, um die neuesten Informationen zu Thema Google Shopping zu erhalten und um uns mit Anderen aus der Branche auszutauschen. (mehr …)

Weiterlesen