Shopware Plugin per Konsole (SSH) deaktivieren

Wer kennt das nicht? Ein neues Plugin im Backend installiert oder aktualisiert und plötzlich ist euer Shopware-Webshop nicht mehr erreichbar. – HTTP-Fehler 503 Service unavailable im Frontend und auch im Backend.

Eine bequeme Lösung ist es, das Plugin über die Konsole zu deaktiveren. Hierzu in das Root-Verzeichnis der Shopware-Installation wechseln „/httpdocs/webshop/” und dort den folgenden Befehl eingeben:

Plugin über SSH deaktivieren
Plugin über SSH deaktivieren

Jetzt wird eine Liste der installierten Plugins ausgegeben. Über

kann das jeweilige Plugin deaktiviert werden. In der Regel ist der Shop jetzt wieder erreichbar. Sollte dies nicht der Fall sein, am besten den „Shopware-Debug-Mode” aktivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.